• Simple Item 1
  • Simple Item 2
  • Simple Item 3
  • Simple Item 4
  • Simple Item 5
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

Gesundheits- und Senioren CheckUp

Bei uns Menschen ist der Herzinfarkt so tückisch, weil der Patient sich bis zu diesem Zeitpunkt wohl fühlt und seine Umwelt keinerlei Anzeichen für den Infarkt erkennen kann.

So ist es auch bei der Nierenerkrankung der Katze, die so genannte Niereninsuffizienz. An dieser Erkrankung, bei der die Nieren nur teilweise funktionieren, stirbt ein großer Teil der älteren Katzen.

Mit einem regelmäßigen Checkup können die Halter Vorsorge treffen. Dies passiert über eine für das Tier schmerzfreie Blutuntersuchung. Hierbei werden auch Blutzuckerwerte und Leberwerte ermittelt. Das gleiche Verfahren wenden wir ebenfalls bei älteren Hunden an. „Ab welchem Alter kann ich mein Haustier checken lassen?“, fragen sich die meisten Besitzer. „Zirka ab dem siebten Lebensjahr sollte eine Katze von uns durchgecheckt werden, große Hunde ab fünf Jahre, kleinere ab acht Jahre“, rät das Praxis-Team.

Lassen Sie sich beraten.

[zurück zur Leistungsübersicht]

 

Copyright © 2016. Tierärztliche Praxis | Dr. med. vet. Tanja A. Domurath | Friedrich-Ebert-Straße 94 | 47800 Krefeld